Arbeitsgruppe Arzneimittelversorgung

Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Arzneimittelversorgung stehen im Zentrum dieser Arbeitsgruppe. So hat sich die AG in den vergangenen Jahren zum einen schwerpunktmäßig mit den Veränderungen durch das Arzneimittelmarktneuordnungs­gesetz (AMNOG) auseinandergesetzt.

Zum anderen beschäftigte sich die AG mit einer großen Bandbreite an Themen wie personalisierte Medizin, Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS), Biopharmazeutika und Versorgungsforschung.


Die AG wird geleitet von:

Eble-SusanneSusanne Eble

Leiterin Gesundheitsmanagement,
Berlin-Chemie AG.

Dr. Silvia Woskowski, LL.M.
Rechtsanwältin
Roche Pharma AG
Public Policy


Ausblick

Auch in 2017 wird sich die Arbeitsgruppe die aktuellen Entwicklungen in der Arzneimittelversorgung thematisieren, mit Fokus auf das GKV-VSG (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz/ AMNOG II) und der damit einhergehenden Veränderungen. Bereits zu Beginn des Jahres, im Rahmen des BMC-Kongresses, beleuchtete die AG einen der Kernpunkte des GKV-VSG – die Umsetzung der Frühen Nutzenbewertung in den Arztinformationssystemen.