Lade Veranstaltungen

Studienreise nach Stockholm am 10./11. September 2015

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
10. September 2015, 8:0011. September 2015, 17:00

Auf unserer letzten Studienreise nach Stockholm konnten wir erfahren, wie ein dezentral organisiertes Gesundheitssystem funktioniert.

Schweden gilt in vielen Bereichen als Vorzeigeland: in der Umweltpolitik, der Familienpolitik und anderen Bereichen der Sozialgesetzgebung. Doch wie sieht es eigentlich mit dem schwedischen Gesundheitssystem aus? In dem überwiegend durch Steuern finanzierten, dezentralen System übernehmen die Regionen und Kommunen eine zentrale Rolle. Im internationalen Vergleich schneidet Schweden insbesondere beim Zugang zu Gesundheitsleistungen und im Bereich Effizienz überdurchschnittlich ab. Zudem sind die Schweden ein sehr gesundes Volk: Schweden hat eine der höchsten Lebenserwartungen im europäischen Vergleich.

Schweden sticht international auch mit seinem systematischen Aufbau von klinischen Registern über die letzten Jahrzehnte heraus: Am renommierten Karolinska Institut konnten wir erfahren, wie diese Daten in der Versorgungsforschung genutzt und als Grundlage für eine kontinuierliche Verbesserung der Versorgung eingesetzt werden. Weitere Themenschwerpunkte der Reise lagen in der Verzahnung von Gesundheitsversorgung, Pflege und sozialen Diensten sowie auf der Frage nach der Innovationskraft des Systems.

Den Programmflyer finden Sie hier.

Wir danken den Partnern unserer Studienreise für Ihre Unterstützung:
[Logos Partner]

Details

Beginn:
10. September 2015, 8:00
Ende:
11. September 2015, 17:00
Veranstaltungskategorie:

Vergangene Studienreisen