Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.

Intelligente IT-Lösungen tragen heute und in Zukunft wesentlich dazu bei, das Gesundheitswesen effizienter zu gestalten und die Qualität der medizinischen Versorgung zu steigern.

Der Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. vertritt in Deutschland die führenden IT-Anbieter im Gesundheitswesen. Im Hinblick auf die Bedeutung von IT im Gesundheitswesen setzt der bvitg verstärkt darauf, den Dialog mit Politik, Selbstverwaltung, Verbänden und Anwendern nachhaltig auszubauen und die Öffentlichkeit über den Markt stets zu informieren.

Der persönliche Austausch und die Vernetzung untereinander gehört zu den Maximen des Verbands. Der bvitg bietet den Mitgliedsunternehmen die Möglichkeit, ein Netzwerk aufzubauen und/oder zu erweitern. Um den offenen Dialog zwischen allen Akteuren des Gesundheitswesens zu fördern, hat der bvitg gemeinsam mit seinen Mitgliedern 2008 die conhIT initiiert, die einen brancheneigenen Treffpunkt der Gesundheits-IT bildet und die ab 2019 als DMEA alle Marktteilnehmer in Berlin zusammenbringt.

Kontakt:

Timo Bayer

Bereich Politik und Kommunikation

T +49 (0) 30 206 22 58 – 17

F +49 (0) 30 206 22 58 – 69

timo.bayer@bvitg.de

 

zurück zum Mitgliederverzeichnis