Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AG Arzneimittelversorgung

10. August, 11:0013:00

Auswirkungen des GKV-FinStG auf die Arzneimittelversorgung

Der Entwurf für ein GKV-Finanzstabilisierungsgesetz beinhaltet zahlreiche Neuregelungen zur Pharmaindustrie und Arzneimittelversorgung. Dazu gehört u. a. die Verlängerung des Preismoratoriums, ein Kombinationsabschlag für neue Wirkstoffe und die angekündigte Weiterentwicklung des AMNOG.

Gemeinsam wollen wir die einzelnen geplanten Regelungen des Gesetzes erörtern und ihre Auswirkungen diskutieren. Dazu freuen wir uns über Einordnungen von Claus Burgardt (Sträter Rechtsanwälte) sowie Dr. Sabine Richard (AOK Bundesverband).

Datum:
Mittwoch, 10. August, 11:00-13:00 Uhr

Teilnahmemöglichkeiten:
Vor Ort im Langenbeck-Virchow-Haus
Raum „Robert Koch“ (5. OG)
Luisenstr. 58/59, 10117 Berlin

oder digital via Zoom

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Teilnahme den Mitgliedern des BMC vorbehalten ist. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Malte Behmer: behmer@bmcev.de.

Die Online-Anmeldung ist bereits geschlossen. Sollten Sie sich noch kurzfristig anmelden wollen, melden Sie sich bitte direkt bei der BMC-Geschäftsstelle unter 030 – 2809 4480.

Details

Datum:
10. August
Zeit:
11:00 – 13:00
Veranstaltungskategorie: