BMC-Initiative Südwest

„Versorgung regional denken“ ist der inhaltliche Leitgedanke der 2017 gegründeten BMC-Initiative Südwest. Für BMC-Mitglieder und Interessenten aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland bietet die BMC-Initiative Südwest regelmäßig Veranstaltungen an und geht dabei unter anderem folgenden Fragestellungen nach: Wie stellen sich Innovationen im Gesundheitswesen auf der regionalen Ebene dar? Von welchen Projekten können wir lernen? Was sind kommende Trends und hot topics aus der Südwest-Perspektive? Dabei möchte die BMC-Initiative gleichzeitig die Vernetzung vor Ort stärken und allen Beteiligten in der Region eine Plattform zum stetigen Austausch bieten.

Ein aktueller Schwerpunkt ist die regionale integrierte Versorgung. Darunter fallen sowohl neue Organisationsformen von Versorgung (Integrierte Gesundheitszentren, Primärversorgungszentren, Gemeindeschwester), regionale Ansätze (ambulant-stationäre Planung, regionale Versorgungsverbünde und Gesundheitsregionen) als auch die Umsetzung mit ihren Herausforderungen (Investitionen, Vergütungen, Fachkräfte und neue Berufsbilder). Die Initiative Südwest setzt sich zum Ziel, ein enges Netzwerk zu knüpfen und auf diese Weise zum Erfolg regionaler integrierter Versorgung im Südwesten beizutragen.


Die Initiative wird geleitet von:

Daniel Dröschel

Senior Project Development Manager,
OptiMedis AG

Prof. Dr. Lutz Hager

Professor für Management im Gesundheitswesen,
SRH Fernhochschule – The Mobile University