Aktuelles

BMC äußert sich in der Bundestagsanhörung zum Entwurf des GPVG

Zuletzt hat die Politik im Rahmen des Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetzes (GPVG) Erleichterungen für die intersektorale Versorgung mittels Selektivverträgen diskutiert. Der BMC hat die geplanten Regelungen überwiegend begrüßt und weitere Vorschläge in einer schriftlichen Stellungnahme zum Gesetzentwurf formuliert. Dazu war der Verband am 16. November zu einer Anhörung des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag eingeladen.

weiterlesen

BMC fordert mehr Mut bei Reformplänen zu Selektivverträgen

Mit dem Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz (GPVG) plant die Bundesregierung u. a. die Möglichkeiten für Selektivverträge zu erweitern. Im Vorfeld der öffentlichen Anhörung im Deutschen Bundestag am kommenden Montag fordert der BMC-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Volker Amelung mutigere Schritte, um der integrierten Versorgung zum Durchbruch zu verhelfen.weiterlesen