Lade Veranstaltungen

Brown-Bag-Brainstorming

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
13. November 2020, 13:0014:00

mit Antonia Rollwage, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Krankenhäuser stehen momentan vor allem bei Intensivkapazitäten und vorhandenen Beatmungsplätzen stark im Fokus der Öffentlichkeit. Zwar bestehen die hiesigen Kliniken die Bewährungsprobe der Pandemie bislang mit Bravour, die zahlreichen Baustellen und Zukunftssorgen der stationären Versorgung in Deutschland werden dadurch aber bestenfalls kurzfristig verdrängt. Investitionsfinanzierung, Personalausstattung, Zentrenbildung, Mindestmengen, sektorenübergreifende Vernetzung, Versorgungssicherheit in der Fläche, an kontroversen Themen mangelt es nicht.

Nachdem wir uns zuletzt mit den Herausforderungen der ambulanten Versorgung beschäftigt haben, wollen wir beim 3. Brown-Bag-Brainstorming die Zukunft der Krankenhäuser diskutieren. Wie ist die Stimmung in den Kliniken? Welche Rolle sollten Kliniken in der Versorgung künftig spielen? Welche Lösungsansätze gibt es für Stadt und Land? Anregungen dazu bekommen wir von unserem Brown-Bag-Mitglied Antonia Rollwage.

Wie immer gilt: Neue Ideen, „Um-die-Ecke-denken“ und persönliche Eindrücke aus Eurer Perspektive sind ausdrücklich erwünscht!

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte beachtet, dass eine Teilnahme den Mitgliedern des BMC vorbehalten ist. Die Zugangsdaten zur Videokonferenz senden wir Euch im Vorfeld zu. Bei weiteren Fragen wendet Euch bitte an Malte Behmer: behmer@bmcev.de.

Die Online-Anmeldung ist bereits geschlossen. Solltest du dich noch kurzfristig anmelden wollen, dann melde dich bitte direkt bei der BMC-Geschäftsstelle unter 030 – 2809 4480.

Details

Datum:
13. November 2020
Zeit:
13:00 – 14:00
Veranstaltungskategorie:

Kommende Veranstaltungen