Arbeitsgruppe Pflege

Im Rahmen eines intensiven Diskussionsprozesses hat die Arbeitsgruppe Pflege die Gesetzgebungsprozesse zu den Pflegestärkungsgesetzen I und II begleitet.

Die innerhalb der Arbeitsgruppe erarbeiteten Reformvorschläge betreffen die Weiterentwicklung der Pflegestützpunkte sowie eine bessere Verzahnung der Leistungen nach §§ 36, 37 Abs. 3 sowie 38 SGB XI mit § 45 SGB XI. Sie wurden in Form eines Empfehlungspapiers an das Ministerium übermittelt.

Aktuelle Sitzungstermine finden Sie >>hier.

Die Teilnahme ist BMC-Mitgliedsunternehmen vorbehalten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die BMC-Geschäftsstelle.


Die Arbeitsgruppe wird geleitet von:

Dr. Jürgen Fröhlich

Ärztlicher Leiter Versorgungsmanagement, pro-samed GmbH

 

Dr_RolfUlrich_Schlenker_DSC2620

Dr. Rolf-Ulrich Schlenker

Mitglied des Vorstands, Deutsche Rheuma-Liga
Stellvertretendes Unparteiisches Mitglied im Gemeinsamen
Bundesausschuss (G-BA)


Die Landschaft der Pflege in Deutschland – Übersicht

Landschaft der Pflege

Ausblick

Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe sollen in die Erarbeitung neuer Fachbeiträge, Stellungnahmen und Handlungsempfehlungen zur Kommunalisierung in der Pflege und zum Enlassmanagement einfließen. Kernfragen sollen dabei vor allem sein: Welche Akteure müssen sich besser vernetzen? Wie wird die Verbesserung von Abläufen, der Vernetzung und der Vergütung erreicht? Welche Rolle spielen die § 90a-Gremien dabei bislang?
Zudem sollen die Arbeitsergebnisse im Rahmen eines weiteren Fachgespräches nach der Bundestagswahl 2017 diskutiert, beleuchtet und erweitert werden.

Mitarbeit in der Arbeitsgruppe auf Anfrage.