Der Bundesverband Managed Care e.V.

Der Bundesverband Managed Care (BMC) ist ein bundesweiter pluralistischer Verein für innovative Systementwicklung im Gesundheitswesen. Dabei verstehen wir uns als Forum für zukunftsfähige, qualitätsgesicherte und patientenorientierte Konzeptionen. In diesem Zusammenhang fördern wir die Kontakte unserer Mitglieder untereinander sowie mit Partnern im deutschen und internationalen Gesundheitsmarkt.

Die Mitglieder des Bundesverbandes Managed Care e.V. repräsentieren nahezu die gesamte Bandbreite aller Akteure des Gesundheitswesens. Dazu zählen Krankenhäuser, Heilberufe, Apotheken, Pharma- und Medizintechnikindustrie, Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, Krankenkassen und -versicherungen, ärztliche Körperschaften, IT-Anbieter, Banken und andere Institutionen.

 

Unsere Vision

Der BMC wirkt daran mit, die Gesundheitsversorgung in Deutschland unter Beachtung bewährter Errungenschaften zukunftsfähig zu gestalten.

Unsere Mitglieder sind davon überzeugt, dass dies effizientere Strukturen und Prozesse und bei allen Beteiligten die unvoreingenommene Bereitschaft zu den erforderlichen Veränderungen voraussetzt.

Dazu ist es notwendig, die Kooperation und Kommunikation der Heilberufe und Institutionen zu optimieren und sektorübergreifende Lösungen für das Disease und Case Management, die Ressourcennutzung, die Qualitätssicherung, das Datenmanagement sowie die Leitungsvergütung zu entwickeln.

Auch sollen die Bürger in stärkerem Maße als bisher unterstützt und motiviert werden, eine aktivere und verantwortlichere Rolle der bei der Gesundheitsvorsorge und Krankheitsbewältigung einzunehmen.

Unsere Leitideen

  1. Wir engagieren uns für eine neue Kultur der Zusammenarbeit der Beteiligten im Gesundheitswesen.
  2. Wir vertrauen auf die Kräfte eines freiheitlichen und wettbewerbsorientierten, gleichwohl auch solidarischen Systems, bei einem hohen Maß an Selbstbestimmung und Verantwortung der Bürger für ihre Gesundheit. Wir wenden uns gegen staatlichen Dirigismus und Zentralismus.
  3. Wir stehen zu den gesellschaftlich anerkannten Grundprinzipien: Solidarität, Subsidiarität, Eigenverantwortung, Qualität, Zugang zum medizinischen Fortschritt, wirtschaftlicher Umgang mit den Ressourcen, Wahrung der Patientenrechte, Beachtung ethischer Grundsätze.

BMC-Termine

August 2014

28./29.08.2014
Studienreise nach Kopenhagen

September 2014

02.09.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Hintergrundgespräch mit Heinz Heck (Initiative wir pflegen) zum Thema "Die Rolle und Bedeutung der pflegenden Angehörigen"

09.09.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Sitzung der Arbeitsgruppe Neue Versorgungsformen zum Thema "Ambulanter Sektor als Schrittmacher für sektorenübergreifende Kooperationen?"

17.09.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Workshop der AG Prävention und Betriebliches Gesundheitsmanagement zum Thema "Rollenverteilung der Akteure in der Prävention"

22.09.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Hintergrundgespräch mit Pascal Nohl-Deryk (Bundeskoordinator Gesundheitspolitik, bvmd) zum Thema "Erwartungen der Medizinstudierenden von heute - Reformbedarf der Versorgungsstrukturen von morgen"

23.09.2014
Exklusiv für Mitglieder!
BMC Best Practice: Besuch des Ärztenetz Südbrandenburg in Elsterwerda

29.09.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Hintergrundgespräch mit Dr. Andreas Gassen (KBV) zum Thema "Berufsbild Arzt"

Oktober 2014

09.10.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Hintergrundgespräch mit Dr. Wulf-Dietrich Leber (GKV-Spitzenverband) zum Thema "Reformbedarf in der Krankenhauslandschaft"

15.10.2014
Auf Einladung
BMC-Jahresempfang

16.10.2014
Sitzung der Arbeitsgruppe Nutzenbewertung und Präferenzmessung mit Prof. Dr. Benjamin Craig (Moffitt Cancer Center) und Prof. Dr. Axel Mühlbacher zum Thema "Lebensqualität als Endpunkt in klinischen Studien: Spielen auch hier die Präferenzen bei der Bewertung eine Rolle?"

28.10.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Hintergrundgespräch mit Dr. Katja Stahl (Picker Institut) zum Thema "Patientensicherheit in deutschen Krankhäusern aus Sicht von Patienten und Mitarbeitern"

November 2014

5.11.2014
Exklusiv für Mitglieder
Hintergrundgespräch mit Regina Feldmann (KBV) zum Thema "Wohin entwickelt sich die Vertragsärztliche Versorgung zwischen Freiberuflichkeit, Generation Y und Landarztmangel"

17.11.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Hintergrundgespräch mit Christian Greuter und Peer Hostettler (Health Net Info) zum Thema "Telematikinfrastruktur in der Schweiz – Vorbild für Deutschland?!"

18.11.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Sitzung der Arbeitsgruppe Neue Versorgungsformen zum Thema "Neue Krankenhäuser braucht das Land - vom Krankenhaus zum Gesundheitszentrum"

25.11.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Hintergrundgespräch mit Martina Stamm-Fibich (MdB) zum Thema "Aktuelle Handlungsbedarfe bei Medizinprodukten und Arzneimitteln"

Dezember 2014

3.-6.12.2014
Exklusiv für Mitglieder!
Studienreise New York